GP Düsseldorf 2017, - Benar Baltisberger

Grand Prix Düsseldorf

image

Engagierte Auftritte der Schweizer Judoka Ciril Grossklaus und Evelyne Tschopp am deutschen Grand Prix – für Medaillenränge reichte es noch nicht…

GP Düsseldorf 2017
Bilder: SJV / Paco Lozano


Ciril Grossklaus – 1 Sieg / 1 Niederlage

Mit einem Sieg in der Startrunde findet der Schweizer Judoka Ciril Grossklaus den Anschluss an seine gewohnte Form. Ihm gegenüber stand der U23-Europameister von 2015 David Klammert aus Tschechien. Nach einer Führung mit Strafe in der regulären Zeit erkämpfte sich Ciril den Sieg mittels O-Uchi-Gari im Golden-Score. → Video
In Runde zwei hiess die Endstation Nishiyama Daiki aus Japan  – kein geringerer als der Vize-Weltmeister von 2010 und 2011. In einem umkämpften und taktisch betonten Duell hat Ciril nach drei Bestrafungen das Nachsehen…

"Was heute wieder sehr gut funktioniert hat ist, dass ich meine volle Leistung abrufen und von Beginn weg voll Gas geben konnte. Gegen den Japaner fehlte noch etwas im Griffkampf, um ihn richtig einspannen zu können. Ausserdem hätte ich noch variabler angreifen sollen", so Ciril nach seinem Ausscheiden.


Evelyne Tschopp – 1 Niederlage

Nach anfänglichem Rückstand gegen die Deutsche Nieke Nordmeyer fand Evelyne Tschopp richtig gut in das Duell. Nach rund der Hälfte der Zeit dominierte Evelyne das Kampfgeschehen über weite Strecken und schaffte so auch den Ausgleich zu 1:1 Waza-Ari-Wertungen. In der entscheidenden Szene kurz vor Schluss behielt allerdings die Kontrahentin die Oberhand. Der Deutschen gelingt es, mit ihrem Ura-Naga-Konter das entscheidende Waza-Ari zu punkten. Damit scheidet Evelyne vorzeitig aus dem Turnier. → Video

"Ärgerlich, in der letzten Sekunde so den Kampf abzugeben. Ich kenne die Athletin aus Randoris in den Trainingslagern, bei denen es für mich immer gut lief, daher kann ich es mir gerade nicht erklären. Sie wartete ab und taktierte auf ihre Kontertechnik, darauf hätte ich mich nicht einlassen sollen. Aber die nächsten Turniere stehen jetzt an und ich fühle mich fit…", so Evelyne Tschopp.


 


Top News

Bilder und Resultate vom Ranking in Morges

Eine grosse Anzahl motivierter Wettkämpfer beteiligte sich am Turnierwochenende in ...

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue ...


 

#swissjudo

 

NEU!

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

News:

Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue Förderkonzept und die Strategie 2024.


Intro image
SJV

Mitteilung des SJV zur Entscheidung über den Protest des JC Morges gegen Basel Beasts

Am 15.10.2019 entschied der SJV über einen Protest von JC Morges gegen die Mannschaft von Basel Beasts.


Intro image
Verband

Neu: Offene Lehrstelle

Bewirb dich jetzt für die offene Lehrstelle als «Kaufmann/-frau EFZ» resp. «Büroassistent/in EBA» beim Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV). 


Intro image
Sportlerehrung

Wiler Sportnacht: 2 Nominationen – 2 Ehrungen

Der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) kam zu einer ausserordentlichen Ehre anlässlich der Wiler Sportnacht vom 10. Januar 2020.


Intro image
Ranking Morges

Vorschau: «Ranking 1000» Morges

Am Wochenende vom 18. / 19. Januar findet das «Ranking 1000» sowie das nationale Schülerturnier in Morges statt. 


Intro image
Nationalkader

Nationalkader: Bereit für grosse Leistungen

Die internationale Wettkampfsaison 2020 hat begonnen. Dem Nachwuchs und den Topathleten stehen schwierige und spannende Aufgaben bevor. 


Intro image
Sportlerehrung

Ju-Jitsuka von Bundesrätin geehrt

Die beiden Ju-Jitsu Topathleten Sofia Jokl und Thomas Schönenberger waren im Dezember zu Gast in Bern bei Bundesrätin Viola Amherd. 


Intro image
Kagami Biraki

Kagami Biraki 2020 [Video]

Im Dojo des JC Biel-Nidau fand am 4. Januar 2020 das Kagami Biraki, die Zeremonie der Wünsche des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbandes, statt.