Danwesen, - Matthias Hunziker / Benar Baltisberger

7. Dan für Otto Fend

image

Auszeichnung für ein langjähriges Engagement…

image

Nachdem Otto Fend krankheitsbedingt nicht am Kagami-Biraki teilnehmen konnte, wurde ihm jetzt am 19. Februar der 7. Dan Judo verliehen. Diese hohe Auszeichnung erhielt Otto Fend anlässlich des J+S Leiterkurses im Sportzentrum des ZKS auf dem Kerenzerberg für sein langjähriges Engagement im Judo. In den vergangenen Jahren wusste er die Teilnehmer in seinen zahlreichen Kursen immer wieder zu begeistern. Er kann Judokas so motivieren, wie es nur wenige können. Wir gratulieren Otto Fend zu seinem neuen Grad.

– Matthias Hunziker, Chef Danwesen SJV


 

 

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

Top News

SJV Lizenzen

Information zum Lizenzwesen

LIVE: Grand Slam Düsseldorf

Livestream Grand Slam Düsseldorf (GER)


 

#swissjudo

 

SJO 2020

Intro image

Swiss Judo Open 2020


News:

Intro image
U18

Offener Europacup in Fuengirola (POR)

Aline Rosset gewinnt beim Europacup in Fuengirola eine Bronzemedaille. 


Intro image
SJV

SJV Lizenzen

Information zum Lizenzwesen


Intro image
GS Düsseldorf

LIVE: Grand Slam Düsseldorf

Livestream Grand Slam Düsseldorf (GER)


Intro image
Kata

Kick-off Gruppe Kata

Übergangslösung für das ehemalige Ressort „Kodokan-Kata“, resp. die „Kata Kommission“ für den Zeitraum bis Ende 2020


Intro image
SMM

SMM: Information zum «Care System»

Die Unterabteilung der Meisterschaften und Turniere informiert über das «Care System»


Intro image
Ranking Oensingen

Bilder und Resultate vom «Ranking 500» Oensingen

Spannende Kämpfe und gute Stimmung – Rückblick auf ein erfolgreiches Turnierwochenende in Oensingen. 


Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über den neuen Koordinator der Leistungszentren.


Intro image
Oberwart / Bratislava

Erste «Continental Open» Medaille für Timo Allemann

Timo Allemann gewinnt beim «European Open» in Oberwart (AUT) die Bronzemedaille. Gleichzeitig gab es fünf Top-7-Platzierungen für die Schweiz.