AG Sportgala, - Benar Baltisberger

Sportler-Gala: Ein Sieg für das Judo!

image

Das Team Brugg ist «Aargauer Sportler des Jahres 2016». Damit zeichnet sich eine starke Präsenz für das Judo in der Schweiz ab.

image
Grosse Emotionen: Das Judo Team Brugg gewinnt überraschend den Aargauer Sportpreis 2016. (Bild: Alexander Wagner)

"Die seit zwei Jahrzehnten so erfolgreiche Mannschaft schreibt also Geschichte und war gestern Abend in der GoEasy Sport & Freizeit Arena Siggenthal völlig zu Recht der grosse Star des Abends…", schreibt die Aargauer Zeitung nach der Sportgala vom 3. März 2017. Gemeint war damit für einmal nicht nur die einheitliche Garderobe des Teams, sondern ein lange gehegter Traum, der sich schliesslich erfüllen sollte: Das Judo Team Brugg wurde im Feld einer hochrangigen Konkurrenz zum «Aargauer Sportler des Jahres 2016» gewählt. Mit einem Stimmenanteil von über 32% setzt sich zum ersten Mal überhaupt eine Mannschaft durch.

Die seit 2007 anhaltende Dominanz an den NLA Finalrunden blieb bei den Organisatoren im Vorfeld nicht unbemerkt – das Team wurde verdientermassen für den Aargauer Sportpreis nominiert. Und nicht zuletzt ist die Verwirklichung dieses Erfolgs der ganzen Schweizer Judofamilie geschuldet, die während der Wahl-Phase tatkräftig abgestimmt hat. Unser Sport erhielt mit diesem Sieg eine starke mediale Präsenz und wird über den Kanton hinaus wahrgenommen. In diesem Sinne also ein Sieg für uns alle: Wir bedanken uns von allen Seiten für die grossartige Mithilfe und freuen uns auch kommende Sportler-Wahlen zu unterstützen und gewinnen!

Fernseh-Beitrag Tele M1

Zum Bericht der Aargauer Zeitung

(Bildquelle: Alexander Wagner | foto-wagner.ch)


 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


Top News

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche ...

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
Ju-Jitsu

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist und wie es weiter geht erklärt sie im Interview. 


Intro image
Kata

Covid-19-Schutzkonzept und Kata

Judoka Oliver Paganini zeigt eine «Tai Sabaki Kata» und äussert Gedanken zum Thema in Bezug auf die Judo-Werte.


Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: Linus Bruhin

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
SJV Jobs

Stelleninserat: Ausbildung & Breitensport

Der SJV sucht per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung eine(n) Chef(in) Ausbildung und Breitensport (100%) – Mitglied der Geschäftsleitung.


Intro image
SJV Verband

Strukturelle Anpassungen im SJV

Nach der ersten Vorstandssitzung vom 2. Juli 2020 nimmt der neue Vorstand strukturelle Anpassungen in der Organisation vor.


Intro image
Veranstaltungen

Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte

Aktuelle Informationen zu den SJV Veranstaltungen: Die geplanten Ranking-Turniere in Weinfelden und Murten können nicht stattfinden. 


Intro image
SJV Mitglieder

Neu: Vorlagen für Probetrainings

Der erste Eindruck zählt: Es ist wichtig, bei Probetrainings eine positive Erinnerung zu schaffen. Dies geschieht durch qualitativ gut ausgebildete Trainer einerseits – andererseits kann auch eine nette Willkommensgeste viel bewirken.