U21 Paks, - Benar Baltisberger

Lukas Wittwer gewinnt Gold in Paks (HUN)

image

Starkes U21-Team am Europacup in Paks: Gold für Lukas Wittwer, Bronze für Otto Imala und Raphael Erne.

image
Erfolgs-Trio: Otto Imala, Dominique Hischier (Coach) und Lukas Wittwer (v.l.)

Tag 2: Bronze für Raphael Erne

Am zweiten Tag des Junioren Europa Cup in Paks erkämpfte sich Raphael Erne in der Kategorie -60kg die Bronzemedaille. Nach nur einer Niederlage im Halbfinale sezte sich der Athlet vom Budokan Zürich schliesslich im kleinen Finale erfolgreich durch. 
Trotz starken Einsätzen reichte es in der Kategorie -73kg knapp nicht für eine Medaille. Naïm Matt vom JC Cheseaux platzierte sich mit einer Bilanz von drei Siegen und zwei Niederlagen, davon die letzte im kleinen Final, auf dem fünften Schlussrang. Nils Stump (JC Uster) konnte ebenso drei Kämpfe gewinnen und hatte zweimal das Nachsehen. Eine Niederlage vor dem Halbfinale bedingte bei Nils allerdings eine Platzierung ausserhalb der Top-Sieben.

Tag 1: Gold für Wittwer, Bronze für Imala

Der erste Tag bescherte uns zwei starke Erfolge. Lukas Wittwer (JC Uster) belohnte sich nach überzeugendem Auftritt mit der Goldmedaille in der Kategorie -81kg mit 42 Teilnehmern. Bevor Lukas im Finalkampf den Kanadier Maxime Cote mit zwei Waza-Ari bezwingen konnte, beendete er alle Vorrundenkämpfe vorzeitig mit Ippon.

Mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage platzierte sich Otto Imala (JJJC Brugg) auf dem dritten Rang. Auch er holte sich alle Siege vorzeitig mit vollem Punkt. Ines Amey (JC Villars-sur-Glâne Fribourg) konnte zwei Kämpfe gewinnen und musste sich zweimal geschlagen geben.

Resultate   


 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


Top News

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche ...

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
Ju-Jitsu

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist und wie es weiter geht erklärt sie im Interview. 


Intro image
Kata

Covid-19-Schutzkonzept und Kata

Judoka Oliver Paganini zeigt eine «Tai Sabaki Kata» und äussert Gedanken zum Thema in Bezug auf die Judo-Werte.


Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: Linus Bruhin

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
SJV Jobs

Stelleninserat: Ausbildung & Breitensport

Der SJV sucht per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung eine(n) Chef(in) Ausbildung und Breitensport (100%) – Mitglied der Geschäftsleitung.


Intro image
SJV Verband

Strukturelle Anpassungen im SJV

Nach der ersten Vorstandssitzung vom 2. Juli 2020 nimmt der neue Vorstand strukturelle Anpassungen in der Organisation vor.


Intro image
Veranstaltungen

Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte

Aktuelle Informationen zu den SJV Veranstaltungen: Die geplanten Ranking-Turniere in Weinfelden und Murten können nicht stattfinden. 


Intro image
SJV Mitglieder

Neu: Vorlagen für Probetrainings

Der erste Eindruck zählt: Es ist wichtig, bei Probetrainings eine positive Erinnerung zu schaffen. Dies geschieht durch qualitativ gut ausgebildete Trainer einerseits – andererseits kann auch eine nette Willkommensgeste viel bewirken.