Wettkampf Judo, U18, - Benar Baltisberger

EYOF 2015

image

Silber für Paul Ronchi -50kg!
Bronze für Lukas Wittwer -73kg!
5ter Rang für Ines Amey -57kg!

image
Im Bild: Lukas Wittwer (Bronze -73kg) und Ines Amey (5. Rang -57kg)

Am European Youth Olympic Festival (EYOF) zeigte sich Paul Ronchi (-50kg) in seiner Topform. Er besiegte den Holländer Kielman, Hovsepyan aus Armenien, den Rumänen Luncan und zog damit ins Finale ein. Enger hätte der Finalkampf dann kaum mehr sein können. Mit nur einem Shido im Golden Score musste sich Paul schliesslich nur gegen D´Angelo aus Italien geschlagen geben. Paul Ronchi feiert damit einen grossen Erfolg für das Schweizer Nachwuchs-Judo.

Erfolgreich in seinem ersten Kampf war auch Lionel Schwander -55kg. Mit einer Niederlage im zweiten Kampf schied er dann leider aus dem Turnier aus.

Weiter ging es dann an Tag 2 mit Lukas Wittwer und Ines Amey. Beide zeigten ein hervorragendes Turnier und konnten ihr Potenzial ausschöpfen. Dabei reichte es für Lukas Wittwer sogar für die Bronzemedaille in der Kategorie -73kg. Mit insg. 5 Siegen aus 6 Kämpfen holte sich Lukas damit seine bisher wichtigste Medaille seiner noch jungen Judo-Karriere. Ines Amey musste sich nach 3 Siegen schliesslich im Halbfinale geschlagen geben. Auch der kleine Final lief dann nicht mehr optimal für sie. Trotzdem kann sie mit dem 5ten Rang an diesem grossen Turnier auf einen gelungenen Anlass zurückblicken.

Luc Heitz (-90kg) war sicherlich ebenfalls noch ein weiterer Medaillenkandidat. Luc gewann seinen Auftaktkampf mit Ippon. In den folgenden zwei Kämpfen musste er sich allerdings geschlagen geben und schied damit aus.

Die EYOF 2015 war aus Schweizer Sicht sehr erfolgreich, dank beherztem Einsatz des ganzen Teams. Herzliche Gratulation!


 


Top News

SMM 2020: Anmeldung und Agenda

Die Agenda der Team Saison (SMM) 2020 steht online zur Verfügung. Mannschaftsverantwortliche müssen ...

Meistertitel für Brugg und Morges

Die Pokale der Schweizer Mannschaftsmeisterschaften gehen 2019 an das Team Brugg (Herren) und Team ...


 

#swissjudo

 

NEU!

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

News:

Intro image
SJV Mitglieder

Sony-Rabatt für SJV Mitglieder

Neu gibt es exklusive Rabatte auf ausgewählte Kameras der Marke Sony. SJV Mitglieder sparen 10% mit dem Code «JudoCH10». 


Intro image
Swisslos

Swisslos – Von Spitzensport bis Trainingssport

Was nützt Lotto spielen dem Schweizer Sport (auf nationaler Ebene)?


Intro image
SMM

SMM 2020: Anmeldung und Agenda

Die Agenda der Team Saison (SMM) 2020 steht online zur Verfügung. Mannschaftsverantwortliche müssen ihre Teams bis zum 16. Dezember anmelden. 


Intro image
SMM

Meistertitel für Brugg und Morges

Die Pokale der Schweizer Mannschaftsmeisterschaften gehen 2019 an das Team Brugg (Herren) und Team Morges (Damen). Die finalwürdigen Kämpfe waren geprägt von Spannung und Fairplay.


Intro image
NLZ / U15

Einweihung des «NLZ Westschweiz» und U15-Ehrung

Am 23. November wurde das neue «NLZ Westschweiz» in Yverdon offiziell eingeweiht. Zu diesem Anlass fand gleichzeitig die Ehrung der U15-Judoka statt.


Intro image
SEM / Kampfrichter

Zwei neue National-A Kampfrichter

Karim Bencharif und Florian Koch bestehen die Prüfung zum Kampfrichter National-A.


Intro image
Teams

Vorschau: Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 2019

Am kommenden Wochenende finden die Schweizer Mannschaftsmeisterschaften in St. Légier – La Chiésaz statt. 


Intro image
Ju-Jitsu

Ju-Jitsu WM: Bronze für «Jokl / Schönenberger»

Die Ju-Jitsuka Sofia Jokl und Thomas Schönenberger gewinnen Bronze im Mixed-Duo bei der WM in Abu Dhabi. Sina Staub erkämpfte sich Silber bei den U21.