GS Paris, - Benar Baltisberger

Es reichte noch nicht für die Spitze in Paris

image

Evelyne Tschopp und Ciril Grossklaus beenden den Grand Slam in Paris mit je einem Sieg und einer Niederlage

image
Unter Kontrolle: Evelyne Tschopp siegt im ersten Kampf mit Festhaltegriff. | SJV / P. Lozano

→ Resultate

Mit dem traditionellen «Tournois de Paris» ging der erste Grand Slam des Jahres 2018 über die Bühne. Und spätestens mit diesem Grossevent wurde klar: Die grossen Erfolge werden auch in der neuen Saison nicht verschenkt und es wartet weiterhin viel Arbeit auf unsere Athleten.

In der Kategorie -52kg ging am Samstag Evelyne Tschopp auf die Matten. Für Evelyne war es gleichzeitig der erste internationale Einsatz 2018, dem sie mit gewohnt grossen Ambitionen entgegensah. In Runde eins bezwang Evelyne die Marokkanerin El Qorachi nach etwas mehr als der Hälfte der Kampfzeit mit einer souverän ausgeführten Bodentechnik. Mit der Französin Amandine Buchard wartete bereits in der zweiten Runde eine harte Bewährungsprobe, der die Schweizerin schliesslich nicht standhalten konnte – Evelyne unterlag der späteren Silbermedaillistin und musste sich damit vom Turnier verabschieden. Rückblick…

Ciril Grossklaus begegnete am Sonntag in seiner ersten Runde dem Ghanaer Victor Ahiavor. Mit zwei Waza-Ari konnte sich der Schweizer erfolgreich behaupten und marschierte im Tableau eine Runde weiter. Trotz ausgeglichenen Kampfes unterlag Ciril dem Japaner Kenta Nagasawa in der zweiten Runde, dessen Kontertechnik mit einer Waza-Ari-Wertung belohnt wurde. Rückblick…


 


Top News

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue ...

Neu: Offene Lehrstelle

Bewirb dich jetzt für die offene Lehrstelle als «Kaufmann/-frau EFZ» resp. «Büroassistent/in ...


 

#swissjudo

 

NEU!

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

News:

Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue Förderkonzept und die Strategie 2024.


Intro image
SJV

Mitteilung des SJV zur Entscheidung über den Protest des JC Morges gegen Basel Beasts

Am 15.10.2019 entschied der SJV über einen Protest von JC Morges gegen die Mannschaft von Basel Beasts.


Intro image
Verband

Neu: Offene Lehrstelle

Bewirb dich jetzt für die offene Lehrstelle als «Kaufmann/-frau EFZ» resp. «Büroassistent/in EBA» beim Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV). 


Intro image
Sportlerehrung

Wiler Sportnacht: 2 Nominationen – 2 Ehrungen

Der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) kam zu einer ausserordentlichen Ehre anlässlich der Wiler Sportnacht vom 10. Januar 2020.


Intro image
Ranking Morges

Vorschau: «Ranking 1000» Morges

Am Wochenende vom 18. / 19. Januar findet das «Ranking 1000» sowie das nationale Schülerturnier in Morges statt. 


Intro image
Nationalkader

Nationalkader: Bereit für grosse Leistungen

Die internationale Wettkampfsaison 2020 hat begonnen. Dem Nachwuchs und den Topathleten stehen schwierige und spannende Aufgaben bevor. 


Intro image
Sportlerehrung

Ju-Jitsuka von Bundesrätin geehrt

Die beiden Ju-Jitsu Topathleten Sofia Jokl und Thomas Schönenberger waren im Dezember zu Gast in Bern bei Bundesrätin Viola Amherd. 


Intro image
Kagami Biraki

Kagami Biraki 2020 [Video]

Im Dojo des JC Biel-Nidau fand am 4. Januar 2020 das Kagami Biraki, die Zeremonie der Wünsche des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbandes, statt.