SJO 2018, - Benar Baltisberger

SJO 2018: Frankreich mit Grossaufgebot

image

Am 10. / 11. März findet das Swiss Judo Open (SJO) in Uster statt. Das französische Team kündigt sich mit hochkarätigen Judoka an.

image
Judo der Spitzenklasse: Walide Khyar (weiss) hat sich für das Swiss Judo Open 2018 eingeschrieben. | Bild: EJU

Ob ehemalige Europameister, Olympiastarter, mehrfache Weltcup-Sieger oder Medaillengewinner auf der IJF-Worldtour: Das französische Team scheint einiges für den kommenden Schweizer Europacup aufzubieten was Rang und Namen hat . Während unsere westlichen Nachbarn in den vergangenen Jahren die Teilnahme an nationalen Meisterschaften vorziehen mussten, scheint das diesjährige Turnierdatum ein passender Zeitpunkt für eine rege Teilnahme von 96 Judoka zu sein.

Ein Blick auf die Teilnehmerliste verrät nicht nur etwas über die quantitative Beteiligung, sondern auch über die qualitative im Besonderen. Der 25-jährige Vincent Limare gehört mit fünf Medaillen auf der IJF-Tour, darunter Silber am Masters-Turnier 2016 (Top-16 WRL), zweifelsfrei zu den aktuellsten Spitzenkandidaten in der Kategorie -60kg. Die Erfolge seines vier Jahre älteren Landsmannes Milous Sofiane (ebenfalls -60kg eingeschrieben) liegen zwar etwas weiter zurück, übertreffen jene von Limare allerdings noch nennenswert: Milous war 2010 Europameister und bringt sechs Medaillen sowie zahlreiche Top-7-Platzierungen auf der IJF-Worldtour mit sich.

Der angesagteste Name Frankreichs der Kategorie -60kg dürfte allerdings auf Walide Khyar lauten – Europameister von 2016, Olympiastarter in Rio und derzeit Weltnummer 18. Khyar hat sich zwar eine Gewichtsklasse höher einschreiben lassen, seine Medaillenchancen werden sich indes kaum mindern. Ebenfalls eine Kategorie höher wird Kilian LeBlouch in Uster zum Wettkampf angrüssen: Der Olympiastarter und siebenfache Weltcupmedaillist der Kategorie -66kg wird am 10. März die «73er»-Konkurrenz fordern. Weitere Namen wie Benjamin Axus (-73kg), Guillaume Chaine (-81kg), Melodie Vaugarny (-48kg), Laury Posvite (-57kg) oder Marine Erb (+78kg) – um nur einige zu nennen – werden das Turnierniveau darüber hinaus mibestimmen. 


228 Judoka aus 23 Nationen…

So lautet der derzeitige Stand der Anmeldungen – einige dürften wohl noch dazu kommen, bevor die Anmeldeliste endgültig sein wird. Unsere Schweizer Athleten sowie die weitere internationale Konkurrenz werden sichtlich gefordert sein, wenn es um die Medaillenverteilung gehen wird. Die qualitativ hochstehende Teilnehmerschaft stellt einen grossartigen Event in Aussicht, den man als Judo-Fan keinesfalls verpassen sollte. Weitere Infos unter sjv.ch/sjo2018

   


 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


Top News

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche ...

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
Ju-Jitsu

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist und wie es weiter geht erklärt sie im Interview. 


Intro image
Kata

Covid-19-Schutzkonzept und Kata

Judoka Oliver Paganini zeigt eine «Tai Sabaki Kata» und äussert Gedanken zum Thema in Bezug auf die Judo-Werte.


Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: Linus Bruhin

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
SJV Jobs

Stelleninserat: Ausbildung & Breitensport

Der SJV sucht per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung eine(n) Chef(in) Ausbildung und Breitensport (100%) – Mitglied der Geschäftsleitung.


Intro image
SJV Verband

Strukturelle Anpassungen im SJV

Nach der ersten Vorstandssitzung vom 2. Juli 2020 nimmt der neue Vorstand strukturelle Anpassungen in der Organisation vor.


Intro image
Veranstaltungen

Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte

Aktuelle Informationen zu den SJV Veranstaltungen: Die geplanten Ranking-Turniere in Weinfelden und Murten können nicht stattfinden. 


Intro image
SJV Mitglieder

Neu: Vorlagen für Probetrainings

Der erste Eindruck zählt: Es ist wichtig, bei Probetrainings eine positive Erinnerung zu schaffen. Dies geschieht durch qualitativ gut ausgebildete Trainer einerseits – andererseits kann auch eine nette Willkommensgeste viel bewirken.