Master, - Heinz Brauer / Benar Baltisberger

Rückblick: Veteranen-Erfolge bei WM und EM

image

In den letzten 10 Jahren konnten sich die Judoka des Schweizer Master-/Veteranen-Kaders insgesamt sechs Weltmeistertitel und 14 Europameistertitel erkämpfen. 

image
Erfolgreich unterwegs: Das Veteranen-Team mit Spitzenreiter Daniel Bongard (Mitte) | zVg.

Der kurze Rückblick veranschaulicht die starken Schweizer Erfolge bei der Kategorie Veteranen (30+) über die letzten Jahre. Bei den Weltmeisterschaften war Daniel Bongard mit zwei WM-Titeln am erfolgreichsten. Je einmal Gold konnten sich Micha Egger und Marcel Wegmüller erkämpfen. Bei den Damen waren es Sonja Gertsch und Christa Baumgartner mit je einem Titel. Silbermedaillen an Weltmeisterschaften gab es in den letzten zehn Jahren genau elf an der Zahl, Bronzemedaillen deren zwölf.

Auch bei den Europameisterschaften ist Daniel Bongard mit vier Titeln der Spitzenreiter, gefolgt von Gilbert Pantillon sowie Marcel Wegmülller mit je zwei Titeln. Micha Egger und Hans Nessensohn konnten je einen EM-Titel mit nachhause nehmen. Bei den Damen schwang Christa Baumgartner mit drei Titeln obenaus, daneben gewann Marina Mangiola ebenfalls einen Titel. Weiter gab es zwölf Silbermedaillen bei Europameisterschaften innerhalb der letzten 10 Jahre, die Zahl der Bronzemedaillen beläuft sich auf 24.

Übersicht EM- und WM-Erfolge: 

→ Rangliste nach Jahr sortiert

→ Rangliste nach Rängen sortiert

→ Rangliste nach Namen sortiert


Neu: Aus «Master» werden offiziell «Veteranen»

Die Master-Wettkämpfe wurden international neu umgetauft in Veteranen-Wettkämpfe, entsprechend heisst das ehemalige Master-Kader nun auch Veteranen-Kader.

«Wir sind ausserordentlich stolz auf die Leistung unserer Schützlinge und wünschen uns eine zahlreiche Teilnahme an weiteren Wettkämpfen sowie den Schweizer Trainings-Zusammenzügen, die achtmal pro Jahr stattfinden.», so die beiden Nationaltrainer Gilbert Pantillon und Heinz Brauer. 

Der nächste Trainings-Zusammenzug findet am kommenden Samstag, dem 1. September, im Dojo des JC Bülach, von 10:00 – 12:00 Uhr statt. Gerne sind auch Gast-Teilnehmer an diesen Trainings willkommen. Freude an Randori sowie eine gültige Mitgliedschaft beim SJV sind Voraussetzung für die Teilnahme, und natürlich das Alter zwischen 30- und 75-jährig (Damen und Herren).


 

 

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

Top News

Kaderweekend am NLZ

Die Schweizer Elite- und Nachwuchsathleten trainierten am vergangenen Wochenende am nationalen ...

Tel Aviv: Grand-Prix Erfolg für Nils Stump!

Judoka Nils Stump gewinnt beim Grand-Prix in Tel Aviv (ISR) die Bronzemedaille in der Kategorie ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
Nationalkader

Kaderweekend am NLZ

Die Schweizer Elite- und Nachwuchsathleten trainierten am vergangenen Wochenende am nationalen Leistungszentrum (NLZ) in Windisch. 


Intro image
GP Tel Aviv

Tel Aviv: Grand-Prix Erfolg für Nils Stump!

Judoka Nils Stump gewinnt beim Grand-Prix in Tel Aviv (ISR) die Bronzemedaille in der Kategorie -73kg. 


Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue Förderkonzept und die Strategie 2024.


Intro image
SJV

Mitteilung des SJV zur Entscheidung über den Protest des JC Morges gegen Basel Beasts

Am 15.10.2019 entschied der SJV über einen Protest von JC Morges gegen die Mannschaft von Basel Beasts.


Intro image
Verband

Neu: Offene Lehrstelle

Bewirb dich jetzt für die offene Lehrstelle als «Kaufmann/-frau EFZ» resp. «Büroassistent/in EBA» beim Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV). 


Intro image
Sportlerehrung

Wiler Sportnacht: 2 Nominationen – 2 Ehrungen

Der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) kam zu einer ausserordentlichen Ehre anlässlich der Wiler Sportnacht vom 10. Januar 2020.


Intro image
Ranking Morges

Vorschau: «Ranking 1000» Morges

Am Wochenende vom 18. / 19. Januar findet das «Ranking 1000» sowie das nationale Schülerturnier in Morges statt. 


Intro image
Nationalkader

Nationalkader: Bereit für grosse Leistungen

Die internationale Wettkampfsaison 2020 hat begonnen. Dem Nachwuchs und den Topathleten stehen schwierige und spannende Aufgaben bevor.