SJO 2019, - Benar Baltisberger

Anmeldung für das Swiss Judo Open 2019

image

Anmeldeprozedur für Schweizer Judoka (und Coaches), die nicht vom Nationalkader aufgeboten wurden.

image

Alle Schweizer Judoka, die am Swiss Judo Open vom 09. / 10. März 2019 teilnehmen wollen und nicht vom Nationalkader oder RLZ aufgeboten werden, haben folgende Anmeldungsprozedur zu beachten:

♦ Anmeldung per Email bei office@sjv.ch – So schnell wie möglich, jedoch bis spätestens 25.02.2019

♦ Startgeld: CHF 72.– (60.– + 12.– EJU-Gebühr). Bezahlung vor Ort in Zürich bei der Akkreditierung oder Überweisung:

  •  Bank  Clientis Zürcher Regionalbank
     IBAN  CH67 0685 0610 4966 7467 8
     SWIFT  RBABCH22850
     Begünstigter 

     Swiss Budo Event Organisation, Zentralstr. 27, 8610 Uster

     (Mit Angabe des Namens des Athleten oder der  Buchungsnummer, falls Sie auch ein Hotel buchen (gem.  Outlines))

     

♦ Falls noch keine IJF-ID vorhanden:


  • Antragsformular ausfüllen: Antrag IJF-ID
  • Aktuelles Passfoto, gemäss Angaben auf dem Antragsformular (insbesondere Grösse 350x450 , Format «.jpg» und weisser Hintergrund), per E-mail an office@sjv.ch senden.
  • Einzahlen gemäss Angaben auf dem Antragsformular (IBAN: CH18 0900 0000 3024 7734 7 oder PC CHF 30-247734-7 
Schweiz. Judo & Ju-Jitsu Verband / Hauptkonto Leistungssport / Bern. 
Vermerk: [Name] IJF-ID)
  • Bestellung erst nach Zahlungseingang und nach Empfang des Passfotos Möglich. Die IJF ID ist für alle internationalen EJU/IJF Turniere notwendig und hat eine Gültigkeit von 2 Jahren

Die restlichen Informationen können der Ausschreibung auf der Homepage des SJO entnommen werden.

Achtung: Auch Vereinstrainer, die am Swiss Judo Open coachen möchten, müssen sich registrieren und eine IJF-ID Karte für die Judobase Anmeldung haben.


 


Top News

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im ...

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
U15 / U18

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im Dojo des JC Avenches. 


Intro image
U21 EM

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden Weltmeisterschaft, wie Coach Flavio Orlik erklärt.


Intro image
EC Bratislava

Dreimal Bronze in Bratislava (SVK)

Carina Hildbrand, Larissa Csatari und Timo Alleman gewinnen beim Europacup in Bratislava die Bronzemedaille. 


Intro image
Veteranen

Veteranen: Gold für Gilbert Pantillon in Follonica (ITA)

Drei Schweizer Veteranen Judoka nahmen am Samstag, 7. September, beim internationalen Turnier in Follonica teil. 


Intro image
Ranking

Bilder und Resultate vom «Ranking Weinfelden»

Am vergangenen Wochenende fand der erfolgreiche Turnierevent in Weinfelden statt.


Intro image
Meisterschaften

Vorinformationen für die SEM

Die Schweizereinzelmeisterschaften finden am 16. / 17. November in Magglingen statt. Im Vorfeld gibt es nachfolgende Informationen zu berücksichtigen.


Intro image
Leistungssport

Der Chef Leistungssport kommuniziert (September 19)

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über den neuen NLZ Academy Coach sowie über die offizielle Eröffnung des NLZ Westschweiz.


Intro image
KPT

KPT Wettbwerb

Profitieren Sie nicht nur von 10% Rabatt auf unseren Zusatzversicherungen, sondern nehmen Sie jetzt am Wettbewerb teil und gewinnen Sie einen von drei Reisegutscheinen im Wert von CHF 5'000.00

→ Zum Wettbewerb