EO Odivelas, - Benar Baltisberger

Gold für Nils Stump in Odivelas (POR) !

image

Judoka Nils Stump (-73kg) erkämpft sich beim European Open im portugiesischen Odivelas die Goldmedaille. 

image
Goldjunge «back on top»: Judoka Nils Stump | EJU

Resultate | Bilder

Der erfolgreiche Start in die Saison hält weiter an. Kaum hatten die Schweizer Judoka beim Grand Prix in Tel Aviv (ISR) für Schlagzeilen gesorgt, folgen bereits die nächsten Topmeldungen. Nils Stump gewinnt beim European Open in Odivelas (POR) sensationell Gold, während Alina Lengweiler den parallelen Event in Sofia (BUL) mit Rang drei beendet.

Gold für Nils Stump

«Dieser Athlet kann und will mehr» – so lautete die Prognose auf unserem Instagram-Channel nach der knapp verpassten Bronzemedaille beim Grand Prix Tel Aviv (ISR). Und nur ein Event darauf bewahrheitet sich die Aussage: Am European Open (Weltcupstufe) in Odivelas gewinnt Nils Stump sämtliche fünf Begegnungen und belohnt sich mit dem glanzvollsten Edelmetall.

Trotz starker Konkurrenz konnte Nils als Nummer-1 gesetzter Starter der Favoritenrolle gerecht werden. Doch bis zum finalen Erfolg musste der junge Athlet vom JC Uster einiges an Kampfgeist beweisen und zähe Runden überstehen. Der offensive Judoka zeigte im ersten und zweiten Kampf aber, dass er eine Waza-Ari-Führung souverän über die Zeit bringen kann. Und mehr noch – auch beim Waza-Ari-Rückstand im dritten Duell gegen Mammadov (AZE) wusste Nils das Blatt zu wenden. Es folgte der Halbfinal-Sieg gegen Hayato Koga (JPN), bevor sich Nils schliesslich im Finalkampf mit einem Armhebel gegen den zweitgesetzten Pierre Duprat (FRA) behauptete.


Mehr Videos via «Swiss Judo Facebook»

Timo Allemann und Naïm Matt (beide -73kg) mussten sich an ebendem Event früher geschlagen geben. Während Letzterer in Runde eins unterlag konnte Timo noch seinen ersten Kampf gewinnen, gefolgt von einer Niederlage.

Otto Imala – am zweiten Tag im Einsatz bis 100kg – kam nicht über die erste Runde hinaus. Der rumänische Athlet Ionut Vasian schaffte es seinen frühen Waza-ari-Vorsprung über die Zeit zu verteidigen.


 


Top News

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im ...

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
GP Tashkent

Tashkent: Frühes Aus für Evelyne Tschopp

Beim Grand Prix in Tashkent (UZB) musste die Schweizer Judoka Evelyne Tschopp eine frühe Niederlage akzeptieren. 


Intro image
GP Tashkent

LIVE: Grand Prix Tashkent

Livestream Grand Prix Tashkent (UZB)


Intro image
Vereine

50 Jahre JJJC Rheintal

Der ostschweizer Traditionsverein JJJC Rheintal feiert in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum. 


Intro image
Cool & Clean

Wettbewerb «Sport rauchfrei» 2019

Sport und Tabak passen nicht zusammen. Macht als Team mit beim Wettbewerb «Sport rauchfrei» und gewinnt mit etwas Glück CHF 1000.- in bar.


Intro image
U15 / U18

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im Dojo des JC Avenches. 


Intro image
U21 EM

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden Weltmeisterschaft, wie Coach Flavio Orlik erklärt.


Intro image
EC Bratislava

Dreimal Bronze in Bratislava (SVK)

Carina Hildbrand, Larissa Csatari und Timo Alleman gewinnen beim Europacup in Bratislava die Bronzemedaille. 


Intro image
Veteranen

Veteranen: Gold für Gilbert Pantillon in Follonica (ITA)

Drei Schweizer Veteranen Judoka nahmen am Samstag, 7. September, beim internationalen Turnier in Follonica teil.