NLA, - Benar Baltisberger

Aktuelle Resultate der NLA

image

Am vergangenen Wochenende fanden die dritten Runden der Herren- sowie die zweite Runde der Damen-Nationalliga-A statt.

image
Team-Spirit nach einem erfolgreichen Event im Basler Decathlon: «Basel Beasts» und Team Brugg. | SJV / Benar Baltisberger

Die Teams der höchsten Schweizer Judo-Liga grüssten am Samstag, 27. April, wieder zum Wettkampf an. Es ging dabei um wichtige Punkte für die Qualifikation für die Finalrunden Ende Jahres. 

Herren NLA

Als besonderer Event fand im Kontext der dritten Runden die Begegnung zwischen «Basel Beasts» und dem Team Brugg statt. Die Austragung ging als öffentlicher Event mit vielen Zuschauern im Sportgeschäft Decathlon über die Bühne – vor Ort konnte der Anlass vom SJV in Form kompetenter Kommentare während der Kämpfe unterstützt werden. Die Runde endete schliesslich mit 4:10 und 2:12 zugunsten der Gäste aus Brugg.
In Yverdon empfing man derweil die Gäste aus Cortaillod-NE. In einer fairen Begegnung setzte sich das Team Cortaillod-NE zweimal knapp mit 8:6 durch. Nippon Bern kämpfte zuhause gegen die Vizemeister vom JC Morges. Bern gewann die Hinrunde mit 8:6, Sieger der Rückrunde war Morges mit 10:4. Das Team aus Uster durfte aufgrund ihrer Freirunde an diesem Tag pausieren. Die nächsten Begegnungen der Herren sind am 11. Mai. 

Damen NLA

Die Teams der höchsten Damen-Liga trafen sich zur zweiten «alle-gegen-alle»-Runde in Uster. Leader nach der zweiten Begegnung ist Uster, dicht gefolgt von Cortaillod-NE.

  • Nippon SG vs. Morges 4:6
  • Yverdon vs. Cortaillod-NE 4:6
  • Uster vs. Cortaillod-NE 4:6
  • Yverdon vs. Biel-Lyss 6:4
  • Uster vs. Morges 8:2
  • Nippon SG vs. Biel-Lyss 4:6
  • Cortaillod-NE vs. Morges 6:4
  • Nippon SG vs. Yverdon 4:6
  • Uster vs. Yverdon 8:2
  • Cortaillod-NE vs. Biel-Lyss 6:4
  • Uster vs. Nippon SG 8:2
  • Morges vs. Biel-Lyss 4:6
  • Cortaillod-NE vs. Nippon SG 6:4
  • Morges vs. Yverdon 6:4
  • Uster vs. Biel-Lyss 6:4

 

Trainingsideen 

Intro image

Workout @Home

Verschiedene Trainingsideen für zuhause!


Top News

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche ...

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: David Sigos

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
Ju-Jitsu

«Der Wettkampfsport als Athlet oder Coach ist eine einzigartige Lebenserfahrung!»

Die Ju-Jitsu Nationaltrainerin des Duo-System Alexandra Erni hat ihren Rücktritt beschlossen. Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist und wie es weiter geht erklärt sie im Interview. 


Intro image
Kata

Covid-19-Schutzkonzept und Kata

Judoka Oliver Paganini zeigt eine «Tai Sabaki Kata» und äussert Gedanken zum Thema in Bezug auf die Judo-Werte.


Intro image
SJV Vorstand

Vorstellung des neuen Vorstands: Linus Bruhin

Seit dem Juni 2020 ist der neue SJV Vorstand im Amt. Wer die aktuellen Vertreter sind und welche Visionen sie haben, präsentieren wir in einem kurzen Portrait.


Intro image
SJV Jobs

Stelleninserat: Ausbildung & Breitensport

Der SJV sucht per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung eine(n) Chef(in) Ausbildung und Breitensport (100%) – Mitglied der Geschäftsleitung.


Intro image
SJV Verband

Strukturelle Anpassungen im SJV

Nach der ersten Vorstandssitzung vom 2. Juli 2020 nimmt der neue Vorstand strukturelle Anpassungen in der Organisation vor.


Intro image
Veranstaltungen

Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte

Aktuelle Informationen zu den SJV Veranstaltungen: Die geplanten Ranking-Turniere in Weinfelden und Murten können nicht stattfinden. 


Intro image
SJV Mitglieder

Neu: Vorlagen für Probetrainings

Der erste Eindruck zählt: Es ist wichtig, bei Probetrainings eine positive Erinnerung zu schaffen. Dies geschieht durch qualitativ gut ausgebildete Trainer einerseits – andererseits kann auch eine nette Willkommensgeste viel bewirken.