SM Ju-Jitsu, - Benar Baltisberger

Rückblick: Schweizermeisterschaft Ju-Jitsu 2019

image

Am Sonntag, 16. Juni, fanden die Schweizermeisterschaften im Ju-Jitsu in Cortaillod statt. Es gab faire Kämpfe und auch Überraschungen zu bestaunen.

image
Ne-Waza-System: Corina Amstutz (oben) versucht am Boden zu punkten. | SJV / Benar Baltisberger

→ Resultate

→ Bilder / Facebook

Actionreiche Kämpfe und sportliches Fairplay wurde wiederum grossgeschrieben, als die heimischen Ju-Jitsuka am vergangenen Sonntag zum Turnier angrüssten. In den Kategorien Fighting-, Duo- und Ne-Waza-System kämpften die leistungswilligen Athleten um die nationalen Titel. Das Organisationskomitee vom Gastgeberverein des JC Cortaillod-NE sowie der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband zeigten sich nach dem verletzungsfreien Event zufrieden.

Als kleine Überraschung innerhalb der Teilnehmer war ein Name zu entdecken, den man an der Ju-Jitsu Schweizermeisterschaft wohl weniger vermutet hätte. Lukas Wittwer, seines Zeichens Mitglied des Judo Nationalkaders, wollte seinen Horizont erweitern und wissen, wie er sich im Fighting-System sprichwörtlich schlagen würde. Der Blick über den Tellerrand lohnte sich derweil – zwar musste der Judoka im ersten Part etwas einstecken, brillierte dafür in Part zwei und drei umso mehr. Am Ende reichte es für die Goldmedaille in der Kategorie -85kg.

«Showkampf» Eberle vs. Wittwer

Die spannende Frage lag schliesslich in der Luft, ob sich Lukas Wittwer auch gegen einen renommierten Gegner im Fighting durchsetzen könnte. Es bot sich ein finaler Showkampf mit Robin Eberle an, dem Sieger der Herren +94kg. Beide willigten dem Unterfangen ein und freuten sich auf die Challenge. Robin hatte dem Judoka sichtlich mehr entgegen zu bieten und holte vor allem in Part eins viele Punkte auf sein Konto, während Lukas wiederum in Part zwei seine Stärken ausspielte. Ein Full-Ippon gelang am Ende keinem und so setzte sich Robin über Punkte als Sieger durch.

Als Judoka bei JJ Schweizermeisterschaft?

Lukas Wittwer sowie der ehemalige Top-Judoka Valentin Rota, der ebenfalls im Ne-Waza vertreten war, zeigten, dass man als Judoka durchaus eine Teilnahme an der Ju-Jitsu SM wagen kann. Es lohnt sich natürlich, wenn man sich vorher mit den Finessen des Ju-Jitsu-Wettkampfs im Training vertraut macht. Ansonsten steht dem Abenteuer nichts im Weg und man würde sich auch Seitens der Organisation über weitere Teilnehmer freuen. 


 


Top News

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im ...

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
Vereine

50 Jahre JJJC Rheintal

Der ostschweizer Traditionsverein JJJC Rheintal feiert in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum. 


Intro image
Cool & Clean

Wettbewerb «Sport rauchfrei» 2019

Sport und Tabak passen nicht zusammen. Macht als Team mit beim Wettbewerb «Sport rauchfrei» und gewinnt mit etwas Glück CHF 1000.- in bar.


Intro image
U15 / U18

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im Dojo des JC Avenches. 


Intro image
U21 EM

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden Weltmeisterschaft, wie Coach Flavio Orlik erklärt.


Intro image
EC Bratislava

Dreimal Bronze in Bratislava (SVK)

Carina Hildbrand, Larissa Csatari und Timo Alleman gewinnen beim Europacup in Bratislava die Bronzemedaille. 


Intro image
Veteranen

Veteranen: Gold für Gilbert Pantillon in Follonica (ITA)

Drei Schweizer Veteranen Judoka nahmen am Samstag, 7. September, beim internationalen Turnier in Follonica teil. 


Intro image
Ranking

Bilder und Resultate vom «Ranking Weinfelden»

Am vergangenen Wochenende fand der erfolgreiche Turnierevent in Weinfelden statt.


Intro image
Meisterschaften

Vorinformationen für die SEM

Die Schweizereinzelmeisterschaften finden am 16. / 17. November in Magglingen statt. Im Vorfeld gibt es nachfolgende Informationen zu berücksichtigen.