Wettkampf Ju-Jitsu, - Philipp Zgraggen / Benar Baltisberger

Rigi Open 2015

image

Starke Kämpfe vom Nachwuchs bis zur Elite.

image
Die Ju-Jitsuka bei der gemeinsamen Begrüssung zum Turnier (Quelle: BSVU)

Das diesjährige Rigi Open ging wiederum ohne internationale Beteiligung über die Bühne. Gegenüber dem Vorjahr konnte aber dennoch eine deutliche Zunahme bei den registrierten Teilnehmern verzeichnet werden. Dies Dank vielen neuen Nachwuchs-Wettkämpfern, die in den Schweizer Clubs spürbar verstärkt gefördert werden.
Auch liess sich in diesem Jahr ein grösseres Publikum in den Bühlmattsaal locken. Grund dafür, und sogleich ein Höhepunkt des Tages, war die Pausendarbietung der Judo Kids des Budo Sport Vereins Udligenswil. Verpackt in eine unterhaltsame Demonstration zeigten diese stolz, was sie in den Trainings bereits erlernt haben. Weitere Höhepunkte des Turniers waren die attraktiven Kämpfe der Nationalteams. Die blitzschnell und kraftvoll vorgeführten Techniken beeindruckten Gross und Klein.
In der Kategorie Elite setzten sich Antonia Erni / Florian Petritsch (JJJC Kiai Cham) nach einem spannenden Final-Kampf gegen Janik Arnet und Dario Francioni (BC Dojo Mahari Kriens) durch und holten so die Goldmedaille. Die Kategorie U18 wurde wie im Vorjahr von Janik Arnet und Dario Francioni (BC Dojo Mahari Kriens) dominiert. Sie gewannen auch den Finalkampf, in welchem sie von Corina Amstutz und Lea Schmid (BSV Udligenswil) gefordert wurden. Bei den jüngsten Teilnehmern (U14) stiegen am Schluss Joel Dubach / Lea Wyss (JJJC Bern) zuoberst aufs Podest. Sie besiegten im Final Ueli Ammann / Manuel Sieber (shin do kan - Luzern). Der Spezialpreis für die jüngsten Teilnehmer des Turniers ging an Johanna Bächthold (JJJC Weinfelden, Jahrgang 2004).


 


Top News

Bilder und Resultate vom Ranking in Morges

Eine grosse Anzahl motivierter Wettkämpfer beteiligte sich am Turnierwochenende in ...

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue ...


 

#swissjudo

 

NEU!

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

News:

Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue Förderkonzept und die Strategie 2024.


Intro image
SJV

Mitteilung des SJV zur Entscheidung über den Protest des JC Morges gegen Basel Beasts

Am 15.10.2019 entschied der SJV über einen Protest von JC Morges gegen die Mannschaft von Basel Beasts.


Intro image
Verband

Neu: Offene Lehrstelle

Bewirb dich jetzt für die offene Lehrstelle als «Kaufmann/-frau EFZ» resp. «Büroassistent/in EBA» beim Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV). 


Intro image
Sportlerehrung

Wiler Sportnacht: 2 Nominationen – 2 Ehrungen

Der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) kam zu einer ausserordentlichen Ehre anlässlich der Wiler Sportnacht vom 10. Januar 2020.


Intro image
Ranking Morges

Vorschau: «Ranking 1000» Morges

Am Wochenende vom 18. / 19. Januar findet das «Ranking 1000» sowie das nationale Schülerturnier in Morges statt. 


Intro image
Nationalkader

Nationalkader: Bereit für grosse Leistungen

Die internationale Wettkampfsaison 2020 hat begonnen. Dem Nachwuchs und den Topathleten stehen schwierige und spannende Aufgaben bevor. 


Intro image
Sportlerehrung

Ju-Jitsuka von Bundesrätin geehrt

Die beiden Ju-Jitsu Topathleten Sofia Jokl und Thomas Schönenberger waren im Dezember zu Gast in Bern bei Bundesrätin Viola Amherd. 


Intro image
Kagami Biraki

Kagami Biraki 2020 [Video]

Im Dojo des JC Biel-Nidau fand am 4. Januar 2020 das Kagami Biraki, die Zeremonie der Wünsche des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbandes, statt.