Leistungssport, - Dominique Hischier / Benar Baltisberger

Europameisterschaften U21 und U23

image

Das Selektionskomitee des SJV hat sich am 7. Oktober versammelt und über die kommenden Europameisterschaften der U21 und U23 in Porec (CRO) entschieden.

image

Team U21

  • Manon Monnard, (2000) -52kg | Judo Attalens
  • Adam Batsiev, (2000) -73kg | JS Fuji-San Baar
  • Aurelien Bonferroni, (2002) -81kg | JC Carouge
  • Daniel Eich, (2000)-100kg | JJJC Brugg

Team U23

  • Gioia Vetterli, (1999) -70kg (Nach med. Gutachten und Leistungstest) | JC Uster
  • Lukas Wittwer, (1998) -81kg | JC Uster
  • Simon Gautschi, (1999) -90kg | JC Arashi Kulm

«Wir haben diese Judoka auf der Grundlage ihrer bisherigen Leistungen vor der Pandemie, ihres Potenzials und ihres Engagements im Training ausgewählt. Wir sind zuversichtlich, dass diese Athleten/innen grossartige Leistungen erbringen können. Sie alle haben während des Lockdown sehr seriös trainiert und werden mit grosser Freude nach Porec reisen. Die Teams werden ein letztes internationales Trainingslager im Olympischen Zentrum in Pappendal (NED) absolvieren, um die Vorbereitung optimal abzuschliessen.

Die endgültige Entscheidung über die Teilnahme der derzeit leicht verletzten Gioia wird in Absprache mit dem Arzt und nach einem letzten Leistungstest einige Tage vor der Meisterschaft getroffen.

Da die Europameisterschaften am gleichen Ort und praktisch zur gleichen Zeit stattfindet, wird U21-Coach Flavio Orlik, der alle Athleten/innen sehr gut kennt, der verantwortliche Trainer vor Ort sein.»

– Dominique Hischier, Chef Leistungssport

Der Schweizerische Judo & Ju Jitsu Verband wünscht allen eine gute Vorbereitung und viel Erfolg.


 

Top News

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. ...

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
Covid-19

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.


Intro image
Dohas Masters

Doha: Grossklaus unterliegt im Goldenscore

Beim Masters in Doha (QAT) kommt Ciril Grossklaus (-90kg) nicht über die Startrunde hinaus. 


Intro image
Masters Doha 2021

Doha: Frühes Aus für Nils Stump

Judoka Nils Stump (-73kg) musste sich beim Masters in Doha in der Startrunde geschlagen geben.


Intro image
Interview

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer Judoka sein Ziel der Olympischen Spiele in Tokio erreichen.


Intro image
Masters Doha

Masters 2021: Siege und Rückschlag für Evelyne Tschopp

Evelyne Tschopp kämpfte sich beim Masters in Doha (QAT) auf Rang 7. Verletzungsbedingt konnte sie den Hoffnungslauf nicht mehr antreten.


Intro image
Veteranen

Jahresrückblick der Veteranen

Die Wettkämpfer*innen der Altersklassen 30+ blicken auf ein schwieriges Jahr mit ausgewählten Highlights zurück.


Intro image
Livestream

LIVE: Masters Doha (QAT) 2021

Livestream Masters Doha (QAT). 


Intro image
Doha Masters

Fabienne Kocher: «Mein grosses Ziel sind die Olympischen Spiele»

Die internationalen Wettkämpfe der IJF nehmen wieder Fahrt auf. Judoka Fabienne Kocher freut sich auf die kommende Saison.