Wettkampf Judo, - Benar Baltisberger

African Open Port Louis (Mauritius)

image

Gold für Emilie Amaron -57kg! Silber für Patrik Moser -100kg!

image
Patrik Moser, Silber -100kg. (Bildquelle: Tom Reed / African Judo Union)

Die Morgerin Emilie Amaron zeigte sich am African Open in Port Louis in guter Form. Nach insgesamt drei Kämpfen platziert sie sich verdient auf der Spitze des Podests. Emilie war seit der ersten Begegnung stets die dominantere Kämpferin. So siegt sie in Runde 1 gegen die Algerierin TARIKET mit Waza-Ari, der sie ausserdem 3 Shido anhängen konnte. Runde 2 gegen die Chinesin LEUNG beendete Emilie vorzeitig mit Ippon. 

Im Finalkampf stand sie schliesslich keiner unbekannten Kämpferin gegenüber: Die Russin ZABLUDINA gewann 2014 den Grand Prix Tbilisi (GEO) und war dritte am Grand Slam in Baku. Emilie Amaron besiegte die Russin vorzeitig mit Ippon und sicherte sich die Goldmedaille so wie Punkte im Rennen um die Olympischen Spiele.

Patrik Moser gewinnt in der Kategorie -100kg die Silbermedaille. Auf seinem Weg ins Finale bestritt Patrik drei sehr spannende Vorkämpfe, in denen einiges los war. In Runde 1 gegen BEN KHALED (TUN) kassierte Patrik zwar 3 Shido und 1 Yuko-Wertung, doch konnte er dem Tunesier 2 Shido anhängen und schliesslich selber mit Waza-Ari punkten. Im zweiten Kampf gegen BOUYACOUB (ALG) ging es ähnlich zu: Wieder Yuko für den Kontrahenten und 2 Strafen für Moser. Doch dank 3 Strafen für den Algerier und schliesslich dem Waza-Ari des Schweizers hiess der Sieger wieder Patrik Moser. In Runde 3 gerät der Brugger Judoka selbst mit Waza-Ari in Rückstand, während auf seiner Seite der Anzeigetafel nur Yuko stand. MIt Viel Druck und Kampfgeist zwingt Moser SAIDOV (TJK) 4 Strafen auf und zieht ins Finale gegen FLETCHER (GBR) ein. In diesem Kampf verliert Moser mit Waza-Ari und Yuko und sichert sich am Ende die Silbermedaille. 

Herzliche Gratulation! 


 

 

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

Top News

Information zur Delegiertenversammlung 2020

Anlässlich der Delegiertenversammlung des SJV vom 6. Juni 2020 in Ittigen finden ...

SJO: Carina Hildbrand

«Die Stimmung macht das Turnier aus!» – Carina Hildbrand im Vorfeld über ihre Saison und das Swiss ...


 

#swissjudo

 

SJO 2020

Intro image

Swiss Judo Open 2020


News:

Intro image
Verband / DV

Information zur Delegiertenversammlung 2020

Anlässlich der Delegiertenversammlung des SJV vom 6. Juni 2020 in Ittigen finden Gesamterneuerungswahlen statt.


Intro image
SJO

SJO: Carina Hildbrand

«Die Stimmung macht das Turnier aus!» – Carina Hildbrand im Vorfeld über ihre Saison und das Swiss Judo Open vom 7. / 8. März.


Intro image
SJO

SJO: Interview mit Lukas Wittwer

Am 7. / 8. März findet das Swiss Judo Open in Winterthur statt. Als Schweizer Medaillenhoffnung freut sich Lukas Wittwer auf den bevorstehenden Event. 


Intro image
Nachruf

Nachruf: Markus Hari (1958 - 2020)

Wir nehmen Abschied von Markus Hari, unserem geschätzten Weggefährten, Coach und Kampfrichter. 


Intro image
SJV

Information zur Prävention von Corona Virus Infektion

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) weist auf die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hin und informiert über mögliche Präventionsmassnahmen


Intro image
GS Düsseldorf

Düsseldorf: Kleine Erfolge für das Schweizer Team

Trotz einzelner Siege reichte es für die Schweizer Judoka beim stark besetzten Grand Slam in Düsseldorf (GER) knapp nicht für ein Top-7-Resultat. 


Intro image
Ju-Jitsu / Kata

Schweizermeisterschaft Ju-Jitsu & Kata

Am Wochenende vom 14. / 15. März 2020 finden die Schweizermeisterschaft Ju-Jitsu sowie die Katameisterschaften statt. 


Intro image
U18

Offener Europacup in Fuengirola (ESP)

Aline Rosset gewinnt beim Europacup in Fuengirola eine Bronzemedaille.