Wettkampf Ju-Jitsu, - Antonia Erni / Benar Baltisberger

Stellenausschreibung

image

Ne-waza System Nationaltrainer/in (15%)

--> PDF deutsch
--> PDF italiano
--> PDF français

Zur Ergänzung unseres Ju-Jitsu Nationaltrainerteams und zur Weiterentwicklung des Ju-Jitsu Wettkampfsports in der Schweiz suchen wir eine/n:

  • Ne-waza System Nationaltrainer/in (15%)

Stellenbeschreibung

  • Aufbau und Führung der Ne-waza System Nationalkader Elite und Nachwuchs.
  • Planung der Aktivitäten des Ne-waza System Nationalkaders und Ausarbeitung einer Jahrestrainingsplanung in Absprache mit der Chefin Leistungssport und den Nationaltrainern.
  • Organisation und Leitung von jährlich ca. 8 Nationalkadermassnahmen in Absprache mit der Chefin Leistungssport und den Nationaltrainern.
  • Betreuung und Coaching der Nationalkaderathleten an ca. 6 internationalen Turnieren und Meisterschaften.

Anforderungsprofil

  • Fundierte Fach- und Methodenkompetenz in der Sportart Ju-Jitsu / Brazilian Ju-Jitsu, insb. im Leistungssport.
  • Flexibilität, freundliches und sicheres Auftreten sowie hohe Team- und Kommunikationsfähigkeiten. 
  • Führungsqualitäten, Durchsetzungsvermögen, Fähigkeiten zu koordiniertem Zusammenarbeiten mit Chefin Leistungssport Ju-Jitsu, Nationaltrainern und Partnern des SJV.
  • Gute Fähigkeiten im Bereich Administration und Organisation.
  • Begeisterung für den Leistungssport und Wille, die junge Wettkampfform Ne-waza System in der Schweiz nachhaltig zu entwickeln. Kenntnisse in mehreren Landessprachen von Vorteil.

Weitere Auskünfte erteilt:
Antonia Erni (Chefin Leistungssport Ju-Jitsu): antonia.erni@sjv.ch

Interessiert?
Komplette Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 15. Dezember 2015 per E-Mail an antonia.erni@sjv.ch senden. Bewerber in der engeren Auswahl werden zu einem Probetraining eingeladen.


 


Top News

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im ...

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden ...


 

#swissjudo

 

News:

Intro image
Vereine

50 Jahre JJJC Rheintal

Der ostschweizer Traditionsverein JJJC Rheintal feiert in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum. 


Intro image
Cool & Clean

Wettbewerb «Sport rauchfrei» 2019

Sport und Tabak passen nicht zusammen. Macht als Team mit beim Wettbewerb «Sport rauchfrei» und gewinnt mit etwas Glück CHF 1000.- in bar.


Intro image
U15 / U18

Nationaler Trainingstag in Avenches

Die Nachwuchsjudoka der Kategorien U15 und U18 absolvierten einen erfolgreichen Trainingstag im Dojo des JC Avenches. 


Intro image
U21 EM

Orlik nach der EM: «Wir wollen die Lehren daraus ziehen»

Das Nationalkader der U21 schaffte bei der EM keinen Exploit. Der Fokus liegt nun auf der kommenden Weltmeisterschaft, wie Coach Flavio Orlik erklärt.


Intro image
EC Bratislava

Dreimal Bronze in Bratislava (SVK)

Carina Hildbrand, Larissa Csatari und Timo Alleman gewinnen beim Europacup in Bratislava die Bronzemedaille. 


Intro image
Veteranen

Veteranen: Gold für Gilbert Pantillon in Follonica (ITA)

Drei Schweizer Veteranen Judoka nahmen am Samstag, 7. September, beim internationalen Turnier in Follonica teil. 


Intro image
Ranking

Bilder und Resultate vom «Ranking Weinfelden»

Am vergangenen Wochenende fand der erfolgreiche Turnierevent in Weinfelden statt.


Intro image
Meisterschaften

Vorinformationen für die SEM

Die Schweizereinzelmeisterschaften finden am 16. / 17. November in Magglingen statt. Im Vorfeld gibt es nachfolgende Informationen zu berücksichtigen.