Nachwuchs ITC, - Yannick Stolkin / Benar Baltisberger

Trainingslager Bremen 2016

image

Lagerbericht aus dem ITC Bremen von Nachwuchsathlet Yannick Stolkin

image
Live vor Ort! Yannick berichtet uns vom Lager in Bremen...

Anschliessend an das internationale Turnier in Bremen, fand ein dreitägiges Trainingslager statt. Um die 300 Judoka aus über 20 Ländern trainierten zweimal am Tag in der Messe Bremen.
Nach jeweils 10 Minuten individuellem Aufwärmen ging es dann schon los mit Randori. Die Teilnehmer wurden dazu in Gruppen unterteilt. Für die Boderandori waren es zwei: die über 66 kg und die darunter. Bei den Standrandori mussten die Teilnehmer in drei Gruppen unterteilt werden. Die erste Gruppe bestand aus den leichtesten Kämpfern, bis 60 kg, die zweite bis 73 kg und die dritte umfasste alle schwereren Teilnehmer.
An ersten beiden Tagen fing der Morgen mit fünf mal fünf Minuten Bodenrandori an, denen sechs fünfminütige Standrandori folgten. An den Abenden waren es acht fünfminütige Standrandoris.
Am letzten Tag fanden Übungsmannschaftskämpfe statt, an denen das Schweizer Team aber nicht teilnahm. Für alle Nichtteilnehmer gab es schliesslich ein kleines Training auf der anderen Mattenhälfte. Fünf Boden- und fünf Standrandori - jeweils 5 Minuten lang - standen nochmals auf dem Programm. Alles in allem war es ein hartes aber sehr lehrreiches Trainingslager in einer wunderschönen Stadt.

  • Yannick Stolkin, Nachwuchsathlet -66kg

Zu diesem Bericht:
Nachwuchsathlet Yannick Stolkin wurde von uns angefragt einen "Live-Bericht" vom Trainingslager in Bremen zu schreiben. Es hat zum Vorteil, das wir einen exklusiven Einblick erhalten und es gestaltet die Berichterstattung auf unserer Verbands-Seite farbiger und lebhafter.

Möchtest auch du dich beteiligen und einen Bericht für den SJV schreiben? Alle Infos, und was es zu beachten gilt, gibt es hier.

 


 


Top News

Bilder und Resultate vom Ranking in Morges

Eine grosse Anzahl motivierter Wettkämpfer beteiligte sich am Turnierwochenende in ...

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue ...


 

#swissjudo

 

NEU!

10% Rabatt für SJV Mitglieder auf ausgewählte Sony Produkte

News:

Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Olympischen Spiele, das neue Förderkonzept und die Strategie 2024.


Intro image
SJV

Mitteilung des SJV zur Entscheidung über den Protest des JC Morges gegen Basel Beasts

Am 15.10.2019 entschied der SJV über einen Protest von JC Morges gegen die Mannschaft von Basel Beasts.


Intro image
Verband

Neu: Offene Lehrstelle

Bewirb dich jetzt für die offene Lehrstelle als «Kaufmann/-frau EFZ» resp. «Büroassistent/in EBA» beim Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV). 


Intro image
Sportlerehrung

Wiler Sportnacht: 2 Nominationen – 2 Ehrungen

Der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) kam zu einer ausserordentlichen Ehre anlässlich der Wiler Sportnacht vom 10. Januar 2020.


Intro image
Ranking Morges

Vorschau: «Ranking 1000» Morges

Am Wochenende vom 18. / 19. Januar findet das «Ranking 1000» sowie das nationale Schülerturnier in Morges statt. 


Intro image
Nationalkader

Nationalkader: Bereit für grosse Leistungen

Die internationale Wettkampfsaison 2020 hat begonnen. Dem Nachwuchs und den Topathleten stehen schwierige und spannende Aufgaben bevor. 


Intro image
Sportlerehrung

Ju-Jitsuka von Bundesrätin geehrt

Die beiden Ju-Jitsu Topathleten Sofia Jokl und Thomas Schönenberger waren im Dezember zu Gast in Bern bei Bundesrätin Viola Amherd. 


Intro image
Kagami Biraki

Kagami Biraki 2020 [Video]

Im Dojo des JC Biel-Nidau fand am 4. Januar 2020 das Kagami Biraki, die Zeremonie der Wünsche des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbandes, statt.