U21 Europacup, - Benar Baltisberger

Kaunas: Gold für Stump und Hildbrand!

image

Am U21 Europacup in Litauen siegen die Nachwuchs-Athleten Nils Stump und Carina Hildbrand überragend.

image
Er scheint zu wissen, wie es geht: Nils Stump -66kg liess keinen an sich vorbei. | Bild: Archiv SJV / N. Thardy

Carina Hildbrand (-63kg)  Gold
Der zweite Tag am Europacup in Kaunas brachte auch bei den Schweizer Frauen einen grossartigen Erfolg. Die Ostschweizerin Carina Hildbrand verbucht mit der Goldmedaille einen ihrer bisher grössten Erfolge. Mit 4 Ippon und 1 Waza-Ari aus 5 Kämpfen liess sie die Konkurrenz definitv stehen. 

Nils Stump (-66kg)  Gold
Erneut liess Judoka Nils Stump seine Klasse aufblitzen und die Konkurrenz hinter sich. Mit 5 Siegen aus 5 Kämpfen und 4 Ippon zaubert Nils ein Lächeln auf die Schweizer Judo-Gesichter. Denn sein Auftreten, sein Siegeswille und sein technischer Variantenreichtum macht uns Freude. Und die Erfolgsbilanz verspricht: Es darf auch künftig wieder mit dem Goldjungen aus Uster gerechnet werden!

Loriana Kuka (-70kg) – Silber
Nur knapp entging der Schweiz die dritte Goldmedaille. Loriana Kuka kämpfte sich erfolgreich bis ins Finale mit 3 Siegen, davon 2 mit Ippon. Nur im Finale unterlag Loriana der Holländerin.

Medaille knapp verpasst: 3 mal Rang 5, 1 mal Rang 7
Zwei weitere Schweizer Athleten wussten wie man sich in die vorderen Ränge kämpft. Naim Matt und Timo Allemann – beide -73kg – gelangten ungebremst ins Halbfinale. Doch nach zwei darauf folgenden Niederlagen hiess es dieses Mal Rang 5 statt einer Medaille – für beide. Ebenfalls Rang 5 erzielte Alina Lengweiler -70kg.

Den siebten Rang erkämpfte sich die Westschweizerin Ines Amey -57kg.

 


 

Top News

Innovativ: Online Fortbildungskurs war ein Erfolg

Am 16. Januar fand das erste online J+S Fortbildungsmodul unter der Leitung von Kathrin Kraus-Ott ...

Daniel Eich: «Das Fernziel ist Paris 2024!»

Daniel Eich gehört ab 2021 zum Grand Slam Kader. Im Kanton Aargau ist er für den «Sportler des ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
J+S

Innovativ: Online Fortbildungskurs war ein Erfolg

Am 16. Januar fand das erste online J+S Fortbildungsmodul unter der Leitung von Kathrin Kraus-Ott und David Sigos sowie zwei weiteren Experten statt. Über 100 Judo- und Ju-Jitsuka standen auf imaginären Tatami in den eigenen vier Wänden. 


Intro image
Covid-19

Maskenpflicht an Primarschulen – Empfehlung des SJV

Nach Corona Ausbrüchen an Schulen wird die Maskenpflicht an Primarschulen eingeführt. Der SJV empfiehlt diese Maskenpflicht schweizweit auch im Training anzuwenden


Intro image
Nationalkader

Daniel Eich: «Das Fernziel ist Paris 2024!»

Daniel Eich gehört ab 2021 zum Grand Slam Kader. Im Kanton Aargau ist er für den «Sportler des Jahres» nominiert. Jetzt abstimmen! 


Intro image
Swiss Olympic

WERTvolle Sportanlagen

Swiss Olympic unterstützt Sportanlagen, um die ethischen Prinzipien des wertvollen Sports zu verankern. Jetzt mitmachen!


Intro image
Doha Masters

Alex Budolin: « Es gibt immer Potenzial! »

Nationaltrainer Aleksei Budolin im Interview nach dem ersten Grossevent des Jahres. 


Intro image
Spass

«Snow Ukemi» [Video]

#Flockdown im Judo- & Ju-Jitsu-Style: Simone Bellati zeigt seine innovative Fallübung. 


Intro image
Covid-19

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.


Intro image
Dohas Masters

Doha: Grossklaus unterliegt im Goldenscore

Beim Masters in Doha (QAT) kommt Ciril Grossklaus (-90kg) nicht über die Startrunde hinaus.