U21 EC Ploiesti, - Benar Baltisberger

EC Ploiesti: Drei U21 Medaillen in Rumänien

image

Loriana Kuka, Nils Stump und Alina Lengweiler schafften den Sprung auf das Podest am letzten Europacup vor der kommenden EM

image

Tag 2: Silber und Bronze

Alina Lengweiler und Loriana Kuka erkämpften sich souverän ihren Platz auf dem Podest. Das Los verlangte es, dass die erfolgreichen Kämpferinnen im Halbfinale aufeinander trafen. In diesem Schweizer Duell ging Loriana als Siegerin hervor und zog ins Finale, wo sie sich allerdings geschlagen geben musste – Die Athletin vom RLZ Zürich gewinnt damit Silber. Im kleinen Finale schöpfte Alina schliesslich noch einmal ihr Potenzial aus, gewinnt den Kampf vorzeitig mit vollem Punkt und damit die verdiente bronzene Auszeichung. Herzliche Gratulation.

Tag 1: Bronze für Nils Stump

Insgesamt sechs Kämpfe musste der Nachwuchs-Judoka vom RLZ Uster bestreiten. Fünf davon konnte er für sich entscheiden: Vier Siege mit Ippon  – einer mit Waza-Ari. Dabei ist man fast verleitet "nur" mit Waza-Ari zu schreiben... Dies – wohlbemerkt – gilt als Kompliment an den jungen Kämpfer. Denn dank seiner zahlreichen guten Resultate und hohen Frequenz an Ippon-Siegen sind wir schon fast ein wenig verwöhnt: Acht Europacup-Medaillen im zweiten Jahr U21, davon die Hälfte im noch nicht abgelaufenen Jahr 2016 bestätigen ihm den guten Ruf. Bravo Nils und Gratulation zu einer weiteren Bronzemedaille!

Timo Allemann und Naïm Matt konnten in der Kategorie -73kg jeweils ihren ersten Kampf gewinnen und mussten sich in Runde zwei geschlagen geben.

Morgen stehen die beiden -70kg-Athletinnen Loriana Kuka und Alina Lengweiler im Einsatz. Auch sie konnten bisher mit starken Leistungen überzeugen. Viel Erfolg!


 

Top News

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. ...

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer ...


 

Instagram #swissjudo

 

News:

Intro image
Covid-19

COVID-19 Verordnungen des Bundesrates vom 13. Januar 2021

Der Bundesrat hat angesichts der angespannten epidemiologischen Lage an seiner Sitzung vom 13. Januar 2021 weitere Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen.


Intro image
Dohas Masters

Doha: Grossklaus unterliegt im Goldenscore

Beim Masters in Doha (QAT) kommt Ciril Grossklaus (-90kg) nicht über die Startrunde hinaus. 


Intro image
Masters Doha 2021

Doha: Frühes Aus für Nils Stump

Judoka Nils Stump (-73kg) musste sich beim Masters in Doha in der Startrunde geschlagen geben.


Intro image
Interview

Ciril Grossklaus: «Es sind die letzten Monate meiner Aktivzeit»

Ciril Grossklaus stellt sich auf seine finale Saison ein. Schritt für Schritt will der Schweizer Judoka sein Ziel der Olympischen Spiele in Tokio erreichen.


Intro image
Masters Doha

Masters 2021: Siege und Rückschlag für Evelyne Tschopp

Evelyne Tschopp kämpfte sich beim Masters in Doha (QAT) auf Rang 7. Verletzungsbedingt konnte sie den Hoffnungslauf nicht mehr antreten.


Intro image
Veteranen

Jahresrückblick der Veteranen

Die Wettkämpfer*innen der Altersklassen 30+ blicken auf ein schwieriges Jahr mit ausgewählten Highlights zurück.


Intro image
Livestream

LIVE: Masters Doha (QAT) 2021

Livestream Masters Doha (QAT). 


Intro image
Doha Masters

Fabienne Kocher: «Mein grosses Ziel sind die Olympischen Spiele»

Die internationalen Wettkämpfe der IJF nehmen wieder Fahrt auf. Judoka Fabienne Kocher freut sich auf die kommende Saison.