SJV, - Samuel Knoepfel

Mitteilung des SJV – Covid-19

image

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) ergreift Massnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus nach heutigen Beschlüssen des Bundesrates

image

Aktualisierte Mitteilung 16.03.2020

Der Schutz der Gesundheit aller Budokas hat für den SJV höchste Priorität. Angesichts der Entwicklung der Covid-19 Pandemie und den heutigen Beschlüssen des Bundesrates entscheidet der Vorstand und der Geschäftsführer, alle Judo- und Ju-Jitsu-Aktivitäten und -Veranstaltungen des SJV wie Turniere, Kurse, Lager etc. bis 30. April 2020 abzusagen.

Die Mitgliederclubs und -schulen des SJV werden hiermit zum Aussetzen aller Gruppentreffen, -aktivitäten und des Trainingsbetriebes aufgefordert.

Die Entwicklung der Gesundheitssituation ist bis 30. April 2020 nicht vorhersehbar. Es könnten weitere Massnahmen folgen, insbesondere im Zusammenhang mit den Weisungen des Bundesrates, anderer übergeordneter Behörden oder der beiden Dachverbänden Swiss Olympic und BASPO.

Der SJV wird die Massnahmen nach den Beschlüssen des Bundesrates, der Behörden und beider Dachverbände anpassen.

Bitte verfolgen Sie auch die Mitteilungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) auf www.bag.admin.ch


Veranstaltungen bis 30. April

Im folgenden ein Ueberblick über die abgesagten Veranstaltungen, die in den Zeitraum von heute bis 30. April 2020 fallen:

  • Ausbildung: Kurse und Lehrgänge (Dan, Kata, KR, Kuatsu, Technik, etc) sind abgesagt. Alle J+S-Kurse sind vorerst auch abgesagt. Désirée Gabriel (Chefin Ausbildung) steht mit BASPO in Kontakt, sodass wir über deren Weisungen informieren können.
  • Breitensport: die Schweizer Meisterschaften Ju-Jitsu und Kata 2020 wurden abgesagt. Stéphane Guye (Chef Breitensport) untersucht die Möglichkeiten einer Austragung zu einem späteren Zeitpunkt.
  • SMM: die Begegnungen aller Ligen (Herren und Damen) sind abgesagt. Remo Blatter (Chef Veranstaltungen) sucht zusammen mit Dominique Hischier (Chef Leistungssport) nach Ersatzdaten für diese Begegnungen in Koordination mit dem internationalen Kalender. Ebenso werden auch alternative Austragungsmodi untersucht angesichts der wenigen verfügbaren Zeitfenster.
  • Nationale und regionale Leistungszentren: der Trainingsbetrieb ist vorerst eingestellt. Dominique Hischier (Chef Leistungssport) ist in Kontakt mit den Trainern der Nationalkader und Leistungszentren bzgl. Anpassung des Trainingsprogramms für die Kaderathleten.
  • Ranking Turniere: die Veranstalter der Rankingturniere Rheintal 500 und Gallusturnier haben die Durchführung bereits abgesagt.
  • SJV Osterlager: dieses Lager findet nicht wie geplant im April 2020 statt. Joris Kuger (Nationaler Koordinator U15) und Jenny Gal (Chefin Nachwuchs) informieren die angemeldeten Kursteilnehmer über die Rückzahlung der Teilnahmegebühr. Die Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt wird zurzeit untersucht.

Der SJV dankt allen für ihr Verständnis und ihre Geduld. Wir hoffen, bald in den Normalbetrieb zurückzukehren.

News: Covid-19

Intro image
SJV Vereine

Information zu finanzieller Bundesnothilfe Corona Virus und Mitgliederbeiträge

Der SJV informiert in Zusammenarbeit mit Swiss Olympic über die Kriterien und den Prozess für die Verteilung der Corona Virus Nothilfe des Bundesrats.


Intro image
DV 2020

SJV Delegiertenversammlung 2020

Der Vorstand des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbandes (SJV) informiert über die nächste Delegiertenversammlung in Hinblick auf die Massnahmen des Bundesrates zur Eindämmung des Coronavirus.


Intro image
Covid-19

Covid-19 – «Wir zählen auf euch!»

Der Bund hat im Kontext der Covid-19-Sitatuation klare Massnahmen definiert. Alle sind gefordert und wir Judo- & Ju-Jitsuka wollen weiterhin in der Vorbildfunktion sein. 


Intro image
SJV

Mitteilung des SJV – Covid-19

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) ergreift Massnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus nach heutigen Beschlüssen des Bundesrates


Intro image
Leistungssport

«Der Chef Leistungssport kommuniziert»

Chef Leistungssport Dominique Hischier informiert über die Annulierung internationaler Turniere und den Status der Olympiaqualifikation.


Intro image
Ausbildung

Mitteilung der Abteilung Ausbildung – Covid-19

Die Abteilung Ausbildung hat - in Absprache mit dem Vorstand und den verschiedenen betroffenen Gremien - die Auswirkungen der behördlichen Beschränkungen und Richtlinien untersucht, welche die Durchführung unserer Aktivitäten betreffen.


Intro image
Veranstaltungen

Mitteilung der Abteilung Breitensport – Covid-19

Die Abteilung Breitensport hat in Absprache mit dem Vorstand und den verschiedenen betroffenen Gremien die Auswirkungen der behördlichen Beschränkungen und Richtlinien untersucht, die für die Durchführung unserer Veranstaltungen gelten.


Intro image
Medizinische Kommission

Coronavirus: Interview mit Dr. Thomas Fuhrer

Thomas Fuhrer, Leiter der Medizinischen Kommission SJV, gibt im Gespräch spezifische Informationen für Judo- und Ju-Jitsuka im Kontext der aktuellen Situation. 


Intro image
Verband / Veranstaltungen

Veranstaltungen: Informationen zum Coronavirus

Der SJV informiert zur aktuellen Lage der kommenden SJV Events in Bezug auf das Coronavirus. 


Intro image
SJO 2020

Absage: Swiss Judo Open

Das Organisationskomitee des Swiss Judo Open informiert offiziell über die Absage des Turniers. 


Intro image
SJV

Information zur Prävention von Corona Virus Infektion

Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) weist auf die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hin und informiert über mögliche Präventionsmassnahmen