SEM 2018, - Benar Baltisberger

Das Jungvolk dominierte bei der SEM

image

Die nationalen Titel in den Kategorien Veteranen, Herren U18 und Elite wurden am Samstag ausgekämpft. In der Elite-Kategorie zeichnete sich eine Dominanz der leistungswilligen Jugend ab.

image

→ Resultate

→ Rückblick: Bilder und Videos

Die Schweizer Judoka grüssten am Wochenende in St. Gallen zur finalen Meisterschaft 2018 an. Im geräumigen und einladenden Athletik Zentrum wurden am Samstag die nationalen Titel der Kategorien Elite, U18 Herren und Veteranen ausgetragen. Auffallend stark inszenierten sich gerade die jungen Athleten in den Elite Kategorien.

Elite Herren

Starker Nachwuchs, Kader-Athleten und wettkampferfahrene Elite-Kämpfer: Der Auftakt zur diesjährigen Schweizer Einzelmeisterschaften präsentierte sich spannend. Zwar gab es kurzfristige Ausfälle einiger Topfavoriten wie Fabienne Kocher, Ciril Grossklaus oder Nils Stump  zu beklagen, dennoch waren die Kategorien gefüllt mit wettkampfstarken Athleten, die allesamt ihren rechtmässigen Anspruch auf das Podest mit auf die Matten brachten.
Der Nachwuchs dominierte: Das zeigte sich gerade in den leichten Kategorien der Herren. Raphael Erne (-60kg) und Adam Batsiev (-66kg), die beiden erst 18 Jahre jungen Judoka, blieben bis zum Schluss ungeschlagen und sicherten sich das verdiente Gold. Und auch in den nachfolgenden Finalkämpfen brillierte der jugendliche Glanz: Der 21-jährige Naïm Matt holte sich nach 2017 auch in diesem Jahr den Titel. In der Klasse -81kg siegte Lukas Wittwer – ein weiterer Vertreter der U21. Während sich in der Klasse -90kg mit Florian Girardoz ein erfahrener Athlet durchsetzte, waren es in der schwersten Kategorie, +90kg, wieder die jungen Wilden, die sich im Finalkampf gegenüberstanden. Otto Imala setzte sich in der Vorrunde gegen Patrik Moser durch und im Finalkampf schliesslich gegen den jüngeren Vereinskollegen Daniel Eich.

Carina Hildbrand siegte vor Heimpublikum

Bei den Damen gab es spannende Kämpfe und einige Überraschungen mitzuerleben. In der Kategorie -63kg kam es bereits in der Vorrunde zur Begegnung der beiden Favoritinnen Larissa Csatari und Carina Hildbrand. Letztere konnte sich im Duell durchsetzen, blieb bis am Ende des Tages unbesiegt und krönte sich vor dem St.Galler Heimpublikum mit dem Schweizermeister-Titel 2018. Währende Anke Griengs im Pool -48kg siegte, gelang Tamara Silva -52kg ein weiterer Titelgewinn. Ines Amey setzte sich schliesslich vor Manon Monnard bei den Damen -57kg durch. Gioia Vetterli (-70kg) durfte sich nach längerer, verletzungsbedingter Pause über den Titel -70kg freuen. Alina Lengweiler platzierte sich schliesslich an der Spitze in der Gewichtsklasse +70kg. 

Techniker-Preis

Die Techniker-Preise gingen in diesem Jahr an Adam Batsiev (-66kg) und Gioia Vetterli (-70kg).

Weitere News

Intro image
Sponsoring

«Louis Imhof SA» verleiht der Medaille ihren Glanz

Der Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) profitiert von einer attraktiven Partnerschaft mit «Louis Imhof SA».


Intro image
Sportlerwahl

Abstimmen für Yannick Wasem

Judoka Yannick Wasem wurde vom «Bieler Tagblatt» in der Kategorie Nachwuchssportler des Jahres nominiert. Jetzt abstimmen!


Intro image
Ranking Saison 2019

Bereit für die Turnier-Saison 2019? [Video]

Die neue Ranking-Saison 2019 wartet mit spannenden Wettkämpfen auf Athleten und Zuschauer. 


Intro image
SJO 2019

Swiss Judo Open: Helfer gesucht

Am 9. / 10. März findet das Swiss Judo Open (SJO) in Uster statt. Dein Einsatz ist gefragt!


Intro image
Jahresrückblick

Jahresrückblick 2018

Eine kurze Rückschau zu den Highlights aus dem vergangenen Jahr


Intro image
NKK

Nationaler Kampfrichterkurs 2019

Der Nationale Kampfrichterkurs findet am 9. Februar in Cortaillod-NE statt. 


Intro image
Kuatsu

NEU: Kuatsu eBook

Das brandneue Kuatsu Standardwerk ist jetzt als eBook erhältlich.


Intro image
Ehrung

80 Jahre Eric Hänni

Eric Hänni wird heute 80 Jahre alt. Der Schweizer Judoka darf auf beeindruckende Erfolge zurückblicken.


Intro image
SJV Jobs

Gesucht: Chef/in Breitensport

Der SJV sucht neu eine/n Gesamtverantwortlichen für den Bereich des Breitensports. 


Intro image
Leistungssport

Austritt Alberto Borin

Alberto Borin wird ab Ende Januar nicht mehr für den SJV im Einsatz stehen.