Covid-19, - Samuel Knoepfel

Covid-19: Anpassung der Nothilfe-Verordnung durch den Bundesrat

image

Der SJV informiert über die verkürzte Eingabefrist für Anträge auf finanzielle Nothilfe

image

Gerne informieren wir über die Anpassung der Nothilfe-Verordnung durch den Bundesrat: Im Zusammenhang mit der Lancierung des Stabilisierungspakets (150 Mio. nichtrückzahlbare Beiträge für den Breiten- und Leistungssport, 350 Mio. Darlehen für die Profiligen in Fussball und Eishockey) hat der Bundesrat auch die Verordnung für sein Nothilfe-Paket aus dem März 2020 angepasst (50 Mio. für den Breitensport, 50 Mio. für den Profisport). Die folgenden Anpassungen des Nothilfe- Pakets werden ab 1. Juni 2020 gültig sein:

  • Anträge nur noch bis am 30. Juni 2020 möglich: Die Frist, um Anträge stellen zu können, wurde verkürzt. Statt wie bisher bis am 20. September können Anträge nur noch bis am 30. Juni eingereicht werden. Anschliessend soll das Stabilisierungspaket greifen.
  • Rechtsform Verein keine Voraussetzung mehr: Ab 1. Juni können auch Sportorganisationen einen Antrag stellen, die eine andere Rechtsform als Verein haben, also Stiftungen, GmbHs oder AGs. Diese Antragsteller dürfen keine gewinnorientierten Organisationen sein und sie müssen die Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen und Wettkämpfen im Breitensport bezwecken. Weiterhin ausgeschlossen von dieser Nothilfe für den Sport bleiben deshalb beispielsweise Golfplätze, Fitnesszentren oder Reitställe.
  • Unterstützung für Finanzierungslücken von mehr als zwei Monaten bis Ende 2020: Bisher konnte das BASPO einer Sportorganisation nur eine einmalige Nothilfe für eine Liquiditätslücken von maximal zwei Monaten zusprechen. Neu kann das BASPO Finanzierungslücken bis Ende Jahr schliessen, sofern diese eine Folge der bundesrätlichen Massnahmen gegen das Coronavirus sind. Voraussetzung für eine Unterstützung bleibt dabei, dass Antragsteller von der Zahlungsunfähigkeit bedroht sein müssen (= gemäss Liquiditätsplanung bis Ende 2020 sind die in dieser Zeit fälligen Geldschulden nicht durch die vorhandenen liquiden Mittel und die erwarteten Einkünfte gedeckt).

Weitere News

Intro image
IJF

«Klima- & Umwelt-Challenges» der IJF

Mach mit bei den Challenges von der International Judo Federation (IJF) und leiste einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz. 


Intro image
SJV Mitarbeitende

Interview mit Jenny Gal

Seit März dieses Jahres ist Jenny Gal neu auf der Geschäftsstelle in Ittigen tätig. In einem kurzen Interview spricht sie über ihren Aufgabenbereich. 


Intro image
SJV Mitarbeitende

Interview mit Jonathan Schindler

Seit April 2021 arbeitet Jonathan Schindler auf der Geschäftsstelle des SJV. In einem kurzen Porträt spricht der 29-Jährige über seine Aufgaben und Ziele.


Intro image
Covid-19

Stabilisierungspaket 2021 (Phase 1)

Der SJV ruft die System-relevanten Elemente des Schweizer Judo & Ju-Jitsu Sports inkl. autonome Sektionen des SJV zur Meldung von COVID-19 bedingten Schäden dieses Jahres auf


Intro image
DV 2021

Briefliche Durchführung der SJV Delegiertenversammlung (DV) 2021

Die DV 2021 wird per 5. Juni 2021 brieflich durchgeführt. Die Unterlagen wurden fristgerecht den SJV Mitgliedern zugesendet, sodass über die Traktanden auf dem Korrespondenzweg abgestimmt werden kann.


Intro image
Sporthilfe

Team Suisse – der neue Athletenförderclub der Schweizer Sporthilfe

Werde jetzt Teil vom Team Suisse, dem neuen und einzigartigen Athletenförderclub, der Schweizer Athlet*innen einen zusätzlichen und wertvollen Schub für ihre Karriere gibt.


Intro image
Nationalkader Ju-Jitsu

Stellenausschreibung : Nationalcoach Ju-Jitsu Fighting & Duo

Der SJV sucht eine(n) Nationalcoach Ju-Jitsu Fighting System & Duo System - 50%


Intro image
Covid-19

Aktuelle Beschlüsse des Bundesrats

Mit grossem Interesse haben wir die weiteren Öffnungsschritte des Bundesrates per 19. April 2021 verfolgt.


Intro image
DV

Delegiertenversammlung 2021

Vorinformation zur Delegiertenversammlung 2021 vom 5. Juni 2021


Intro image
Kuatsu

«Kuatsu Lektion» mit Harry – Teste dein Wissen!

Unfall im Dojo – darf, soll oder muss man helfen? Kuatsu-Harry erklärt diese und andere Fragen.