Ju-Jitsu Team, - Benar Baltisberger

Ju-Jitsu: 3x Gold und Silber am «German Open»

image

Die Ju-Jitsu Nationalmannschaft kehrt mit starken Erfolgen aus Gelsenkirchen (GER) zurück.

image

Die Schweizer Nationalmannschaft des Ju-Jitsu macht einmal mehr von sich zu reden. Beim stark besetzten «German Open» konnte das Team gleich vierfach abräumen.

Besonders erfreulich ist, dass die Erfolgsserie im Fighting-System nachhält. In dieser Disziplin gab es zweimal Gold für die Schweiz. Julian Schmid triumphierte in der Kategorie -62kg und Nicolas Baez holte sich den obersten Podestplatz -85kg. 

Und wie so oft waren auch die Duo-Athleten in starker Form. Gold gab es für das Herren-Team um Janik Arnet und Dario Francioni bei den U21. Sofia Jokl und Thomas Schönenberger, das erfolgreichste Schweizer Duo-Team der letzten Jahre, klassierte sich im Mixed-Wettbewerb auf Rang 2.

Abgerundet werden die guten News durch Dave Wernli, der erfolgreich seine Continental-B-Lizenz als Unparteiischer entgegen nehmen durfte.

Herzliche Gratulation.