Kampfrichter, - Benar Baltisberger

Zwei neue IJF B-Kampfrichter

image

Manuela Peter und Gennadi Kesheraschvili haben erfolgreich die Prüfung zum IJF B-Kampfrichter abgelegt. 

image
Erfolgreiches Kampfrichterteam: Gennadi Kesheraschvili, Manuela Peter und Patrick Schmidli (v.l.). | zVg.

Am 3. / 4. August fand der U21 Europacup in Poznań (POL) statt. Anlässlich dieses Turnierevents wurden auch Prüfungen für die internationale IJF B-Kampfrichterlizenz durchgeführt. Insgesamt waren 32 Kandidaten anwesend, von denen schliesslich 26 bestanden haben. 

Zu den erfolgreichen Unparteiischen gesellen sich auch zwei Schweizer Kampfrichter. Manuela Peter und Gennadi Kesheraschvili konnten ihre Fähigkeiten an diesem Wochenende unter Beweis stellen und durften am Ende die verdiente neue Lizenz als IJF B-Kampfrichter entgegennehmen. Als Team-Official hatte Patrick Schmidli die beiden zur Prüfung begleitet. 

«Es ist sehr schön, dass Manuela und Gennadi das Vertrauen bestätigen konnten und die Prüfung gelungen ist! Unser Verband darf mit Stolz zwei neue internationale IJF B-Kampfrichter präsentieren. Ich bedanke mich auch bei Patrick für die Betreuung vor Ort» – so Kampfrichterchef René Brühwiler abschliessend.