Ju-Jitsu, - Joris Kuger

Ju-Jitsu World Games 2022

image

Sina Staub qualifiziert sich im Fighting System für «The World Games» 2022 in Birmingham (USA)

image

«The World Games» sind das Pendant zu den Olympischen Spielen für nicht-olympische Sportarten und finden lediglich alle vier Jahre statt. Für das Ju-Jitsu ist dieser Multisportanlass also der wichtigste und prestigeträchtigste Wettkampf ( weitere Informationen zu «The World Games»). Die Qualifikationskriterien sind sehr hart und nur insgesamt sechs Athlet:innen pro Gewichtsklasse werden zugelassen.

Sina Staub hat sich mit ihren hervorragenden Wettkampfresultaten (darunter 5. Platz EM & 3. Platz WM 2021) auf den vierten Platz im «The World Games»-Ranking vorgearbeitet und qualifizierte sich damit direkt für «The World Games» in der Gewichtsklasse -48kg. Lernt Sina im folgenden Video näher kennen:


Quelle: Corina Amstutz

Sina geht am 15. Juli an «The World Games» an den Start. Über einen eventuellen Livestream wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert. Folgt Sina auf Instagram, um ihre Reise und das Erlebnis an «The World Games» mitzuerleben.