U18, - Benar Baltisberger

U18: EM Rang 5 für April Fohouo

image

Bei den Jugend-Europameisterschaften erreichte die Schweizer Athletin -70kg, April Fohouo, den fünften Rang. 

image

Trotz beherztem Einsatz reichte es am Ende für April Fohouo (-70kg) knapp nicht für die Medaille bei der U18 EM in Porec (CRO). Diese hätte man der Schweizer Weltnummer-4 durchaus zugetraut. Dennoch darf die 16-jährige Schweizerin auf eine starke Zwischenbilanz in der ersten Jahreshälfte zurückblicken, in der sie neben dem 5. Rang bei der EM auch zwei Goldmedaillen auf Europacup-Stufe gewinnen konnte. 

22 Athletinnen waren bei der EM in Porec (CRO) in der Kategorie -70kg angetreten. Nach einem Freilos und einer zähen ersten Runde konnte April im zweiten Duell ihr volles Potenzial abrufen – mit einem starken O-soto-gari setzte sich die Judoka vom JC Cheseaux gegen Marta Navickaite (LTU) durch und qualifizierte sich für das Halbfinale. Der weitere Turnierverlauf entsprach schliesslich nicht mehr den Vorstellungen der Schweizerin. Nach einer Niederlage im Halbfinale gefolgt von der Niederlage um Bronze musste sich April mit Rang 5 begnügen. 

Die beiden weiteren Schweizer EM-Starter, Emma Cinagrossi (-52kg) und Stevan Maïtin (-60kg), schafften es leider nicht über ihre erste Runde hinaus.